Traditionell hergestellte japanische Miso und Sojasauce von Mimiferments Berlin

Haltbarkeit und Lagerung

Informationen zur Haltbarkeit von Shoyu und Miso und Tipps zur Lagerung:

Alle Produkte sind aus gesundheitlichen und qualitativen Gründen nicht pasteurisiert. Sie sind daher lebendig, fermentieren weiter und behalten damit ihre wertvollen Vitamine, Enzyme und Mikroorganismen.

Gesetzlich wird die Haltbarkeit eines Produkts neben der unbedenklichen Verzehrbarkeit jedoch auch über den gleichbleibenden Geschmack, die Konsistenz oder dem Aussehen des Produkts definiert. Da unsere Produkte weiter fermentieren und dabei ihren Geschmack und ihre Farbe etwas verändern können, vergeben wir unseren Produkten nur begrenzte Haltbarkeit.

Durch Kühlung der Produkte wird die Fermentation beinahe aufgehalten und die Produkte behalten länger den momentanen Geschmack und ihr Aussehen.

Volle, fest verschlossene jüngere Fermente neigen bei längerer Lagerung oder Transport bei warmen Temperaturen dazu im Glas Druck aufzubauen. Im Extremfall entweicht aus diesem Grund Flüssigkeit, selbst bei verschlossenen Gläsern. Druck im Glas ist aber kein Zeichen dafür, dass das Produkt verdorben ist. In der Regel läuft der Fermentationsprozess einfach weiter und produziert dabei Gase. Um Druckaufbau im Glas zu vermeiden empfehlen wir daher die Produkte gekühlt zu lagern.

Die Produkte sollten deshalb unmittelbar nach Lieferung sofort entpackt und entsprechend gelagert werden, da sonst wie oben beschrieben Gefahr besteht, dass vereinzelt Produkte bei Raumtemperatur Druck im Behältnis aufbauen und auslaufen. Amazake ist gekühlt drei Monate haltbar, sollte aber nach Anbruch binnen 2 Wochen verzehrt werden.

Natto sollte ebenso gekühlt gelagert werden und binnen 6 Wochen verzehrt werden.

Unsere reifen Sojasoßen (Koikuchi und Usukuchi Shoyu) sind unkompliziert. Wir empfehlen allerdings sie zu kühlen um den aktuellen Geschmack zu bewahren. Sie können aber auch außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden.

Bei weiteren Fragen können Sie sich natürlich auch gerne per Email direkt an uns wenden. info@natureone.ch